Aktive
A-Junioren
B-Junioren
C-Junioren
D-Junioren
E-Junioren
Trainingszeiten
Tabelle
Spielberichte
F-Junioren
Bambini



Spielberichte E-Junioren


Erligheim siegt im Entscheidenden Spiel
Am Freitag fand auf dem Sportgelände des SKV Erligheim das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Kreisstaffel 7 der E-Junioren zwischen der SGM Erligheim/Walheim und dem TV Aldingen1 statt. Bei besten Fußballwetter einem bestens präparierten Platz und einer großen Kulisse von Zuschauern konnte das Saisonfinale starten. Nach einer schwachen ersten Halbzeit und kaum spielerischen Akzenten lagen die Jungs der SGM zur Halbzeitpause bereits 1:3 zurück. Als kurz nach Wiederanpfiff das 1:4 fiel glaubten die meisten das dieses Spiel entschieden ist. Da machten aber alle Beteiligten die Rechnung ohne die Spieler der Heimmannschaft. Was spielerisch nicht gelang machten die Jungs mit Kampfgeist allemal weg und kamen durch zwei sehenswerte Treffer bis auf 3:4 heran. Durch einen schnellen Konter der Gäste aus Aldingen geriet man wieder mit 3:5 in Rückstand. Trotz des ständigen Rückstandes gab die Mannschaft aber nie auf und machte noch einmal Druck auf den Gegner und mit zwei Toren in den letzten 5 Minuten hieß es am Spielende 5:5 Unentschieden. Das sofort im Anschluss durchgeführte Neunmeterschiessen entwickelte sich zu einem echten Fußballkrimi. Hierbei hatte die Heimmannschaft das Glück auf ihrer Seite und gewann es mit 5:4 was letztlich zum 10:9 Endstand führte. Somit heißt der Meister der E-Junioren in der Saison 2014/15 der Kreisstaffel 7 SGM Erligheim/Walheim. Herzlichen Glückwunsch und Danke für diese tolle Leistung.
******
Es spielten: Tim Schweiker, Noah Mayer, Maximilian Guz, Tiago Cardoso, Leon Wiedmer, Eliah Sauer, Lars Nicklas Sören Horwath, Levin Gries, Nick Wischnewski und Niklas Meyer



Meister E-Jun






18.10.2014 ~ GSV Pleidelsheim - SG Erligheim/Walheim 2:6 ~ (Qualistaffel 6)
 Bei strahlendem Sonnenschein spielten wir am 4. Spieltag beim Tabellennachbar GSV Pleidelsheim, mit einem Sieg konnten wir in der Tabelle am Gegner vorbeiziehen.
Alle Jungs waren von Beginn an konzentriert und motiviert um dieses Ziel zu erreichen. Schnell konnten wir das Heft in die Hand nehmen und auch in Tore umsetzen. Nach schönen Kombinationen stand es bereits nach 10 Minuten 3:0 für uns. Man merkte, daß der Gegner in dieser Phase des Spiels die Köpfe hängen lies. Unser Torhunger war noch lange nicht gestillt, so schlug es beim Gegner bis zur 20. Minute weitere 3x ein. Mit 6:0 ging es dann auch in die Pause. Bei diesem Spielstand könnten wir auch das ein oder andere ausprobieren.
Wer jetzt dachte, daß es wie in der ersten Hälfte weiter ging, hatte sich getäuscht. Wir fanden in der zweiten Halbzeit überhaupt keinen Rhythmus mehr und Pleidelsheim kämpfte um jeden Meter Boden. Die Partie wurde nun wesentlich körperbetonter, woraus sich einige Freistöße ergaben. Durch einen direkt verwandelten Freistoß mussten wir dann leider den Anschlusstreffer hinnehmen. Das Spiel ging jetzt auf und ab mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr wurde es brenzlig und wir verloren komplett den Überblick so das wir uns den Ball ins eigene Tor jagten. Wir hatten noch Möglichkeiten das ein oder andere Tor zu machen, aber leider fehlte uns die Kaltschnäuzigkeit vor dem Kasten. Schließlich pfiff der gut leitende Schiedsrichter pünktlich die Partie ab.
Mit dem Endergebnis können wir zufrieden sein, mit der zweiten Halbzeit leider nicht ganz. Die gemachten Fehler werden wir in den nächsten Trainingseinheiten besprechen, trainieren und versuchen abzustellen. Es spielten: Tim, Eliah, Levin, Lars, Sören, Niklas, Noah, Tiago, Nick
******
Nächstes Spiel findet am 25.10.2014 in Erligheim gegen Hessigheim statt. Über viele Fans am Seitenrand würden wir uns sehr freuen.


I Satzung I Geschichte I Wir über uns I Impressum I