Pechsträhne am Schwebebalken

Am Sonntag, 24.03.2019, traten wir mit neun Turnerinnen bei den Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich an, die in Hoheneck ausgetragen wurden. Nur zwölf  Vereine aus dem Turngaugebiet schickten ihre Spitzenturnerinnen zu diesem hochkarätigen Wettkampf.

Unsere Turnerinnen trainierten seit Wochen intensiv und waren gut vorbereitet. Alle neun bekamen als erstes Gerät den Schwebebalken zugewiesen, doch gleich unsere erste Turnerin stürzte vom Balken. Danach riss die Pechsträhne nicht ab. Ein SKV-Mädchen nach dem anderen fiel vom Balken, sogar sichere Turnerinnen, die nur sehr selten vom Balken absteigen müssen, und manche sogar zweimal. Solch eine Pechsträhne hatten wir noch nie.

An den weiteren Geräten lief es wieder besser bis ziemlich gut, aber einen Sturz kann man punktemäßig nur schwer wieder ausgleichen im engen Feld der besten Turnerinnen des ganzen Turngaus. Also freuten wir uns an dem, was danach alles noch gut gelang, und nahmen das Ergebnis, wie es dann eben kam:

Jugend D10
18. Tess Mayer
21. Sarah Willkommen
23. Liu Zimmer
26. Felia Dziewior

Jugend D11
12. Michelle Munkácsi
22. Leanne Todt

Jugend C12
16. Jule Mayer

Jugend C13
5. Chiara Düx

offene Klasse (14 Jahre und älter)
1. Lena Thiem

About the Author

By Roger / Administrator, bbp_keymaster on Mar 24, 2019

Skip to toolbar