SKV verliert gegen Tabellenführer

Teuer verkaufte sich der SKV am Sonntag beim Tabellenführer SV Germania Bietigheim. Zwar verlor die Elf von Coach Castella mit 4:1, war aber einer Sensation doch näher als vor dem Spiel erwartet. Sicherlich waren die Germanen spielerisch überlegen, doch der SKV wusste sich mit Laufbereitschaft, Kampf und Leidenschaft zu helfen. Ab und an versuchten die Gäste schnelle Konter zu setzen, die aber nicht sauber zu Ende gespielt oder zu hastig abgeschlossen wurden. Kevin Friebe per Freistoß in der 72. Minute erzielte sogar den zwischenzeitlichen Ausgleich, der SKV war einer Überraschung nahe. Doch dem enormen Laufaufwand musste man am Ende etwas Tribut zollen und so gelangen den Hausherren noch drei Tore in den letzten 15 Minuten. Eines steht dennoch fest: bringt man diese Einsatzbereitschaft auch in der Rückrunde auf den Platz, dann wird der SKV definitiv das Feld von hinten aufrollen.

About the Author

By Fussball / Author, bbp_participant on Nov 17, 2019

Skip to toolbar